Die Goldene Gans

Genre: Märchenfilm, Familie, Kinder

FSK: ohne Altersbeschränkung

Darsteller: Jeremy Mockridge, Jella Haase, Ingo Naujoks, Arndt Schwering-Sohnrey, Ulrike Krumbiegel,…

Regisseur: Carsten Fiebeler

Produzentin: Ingelore König

 

Ausstattung der DVD:

Bildformat: 16:9 – 1.77:1

Tonformat: Dolby Digital 2.0 Deutsch, Dolby, PAL, Englische Untertitel

Länge: ca. 89 Min.

Extras: KiKa-Trickboxx: Hinter den Kulissen, Ein Portrait von Agata. der Gans, Making-of „Die Goldene Gans“

Vertrieb: Rough Trade Distribution

DVD-Start: 16.10.2015

 

Inhalt:

Niemand im Dorf schätzt den Dummling, den kleinen Bruder der beiden verschlagenen und eigennützigen Tischlerbrüder. Von den Dörflern wird ein gutes Herz mit Dummheit verwechselt und einzig der Dummling erkennt, dass Prinzessin Luise nicht aus Arroganz ohne zu lächeln in der Kutsche durch das Dorf fährt, sondern weil sie traurig ist. Er ist auch der einzige, der einem Bettler etwas zu Essen gibt. Als Dank wird er von dem geheimnisvollen Bettler mit einer goldenen Gans belohnt. Mit der Gans macht sich der Dummling auf den Weg zu der traurigen Prinzessin, der er die Gans schenken möchte. Allerdings hat er nicht mit der Habgier der Dörfler gerechnet. Alle wollen sie zumindest ein paar goldene Federn haben. Dann passiert etwas merkwürdiges, denn alle die nach der goldenen Gans greifen, bleiben kleben. Schon bald zieht der Dummling eine kuriose Menschenschlange hinter sich her auf seinem Weg ins Schloss. Seit dem Tod der Königin ist dort das Lachen verstummt und der König ist in Melancholie versunken. Prinzessin Luise soll mit Prinz Amandus verlobt werden, wofür sie lächeln können muss. Deshalb soll sie von einem Lächelmeister unterrichtet werden und als auch das noch misslingt, bleibt nur noch ein letzter Ausweg: Der König verspricht Luises Hand dem ersten, der sie zum Lachen bringt...

 

Kritik:

Ein liebevoller Märchenfilm zum Träumen und Spaß haben. Großartige Besetzung und „Fack Ju Göhte“ Star Jella Haase zeigt wieder einmal, wie viel Talent in ihr für solch eine Rolle steckt. In der Rolle der Prinzessin ist sie zwar ungewohnt, wenn man da an ihre Rolle in „Fack Ju Göhte“ denkt, aber gerade durch diese Rolle zeigt sie was in ihr steckt und das man aus ihrem Talent noch viel mehr herausholen kann. Das Märchen von der „Goldenen Gans“ ist nach dem Märchen der Gebrüder Grimm erzählt.

 

 

Bei uns habt ihr nun die Chance zum DVD-Start eine DVD zu gewinnen.

 

So kannst Du mitmachen...

 

1. Like unsere Seite Event Magazin EU!

2. Like diesen Beitrag!

3. Teile diesen Beitrag!

 

Und ganz wichtig, beantworte die nachfolgende Frage:

 

Was hat es mit der goldenen Gans auf sich und von wem bzw. wofür hat sie der „Dümmling“ bekommen?

 

Die Antwort schickt ihr bitte per Mail bis 1. Dezember an redaktion@event-magazin.eu !

 

Unter allen Teilnehmern, die bei diesem Beitrag und unserer Seite bis 1. Dezember auf „Gefällt mir“ geklickt und natürlich die Frage beantwortet haben, wird ein Gewinner ausgelost!

 

Kommentieren und Teilen ausdrücklich erwünscht (kein Muss)!

Alle Gewinnspiele richten sich nur an die Fans von unserer Seite. Also nicht vergessen, vorher unsere Seite zu liken!

 

Mit der Teilnahme akzeptierst Du unsere Teilnahmebedingungen!

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Glück und drücken Euch auf alle Fälle die Daumen! Es kann jedoch nur pro Person und Haushalt eine Teilnahme berücksichtigt werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen!

Die Gewinner werden nach dem Einsendeschluss per Mail benachrichtigt!