Tom Lehel - "Ich bin Du"

Das neue Album von Tom Lehel, mit dem er gegen Mobbing rappt, ist im Oktober 2017 im Handel erschienen.

Tom Lehel ist Autor, Comedian, Moderator und Kinder-TV-Star. 12 Jahre lang präsentierte er im ZDF die erfolgreichste Kindershow „Tabaluga tivi“. Außerdem ist er auch regelmäßig als Gast in den Kika-Erfolgsserien „Tanzalarm“ und „SingAlarm“.

Neben seiner Zeit als Moderator schreibt er Bücher und Bühnenprogramme. Er erfand das „Lesecal“ und nicht zuletzt hat er auch schon 12 Musikalben veröffentlicht. Zudem erhielt er für seine Leistungen als Comedian in der SAT1-Sketchshow „Mensch Markus“ schon zweimal den begehrten „Deutschen Comedypreis“. Lehel ist auch Botschafter der McDonald´s Kinderhilfe und Kinderlachen e. V.

Der vierfache Vater begeistert mit seiner Musik, aber auch als Moderator und Comedystar, viele kleine und große Fans mit seinem Humor und seiner Energie.

Zuletzt feierte er mit seinem Familienmusical „Tom Lehels Land der Träume“ großen Erfolg und jetzt legt er mit seinem neuen Album „Ich bin Du“ noch einen oben drauf. 12 Songs, die ins Herz gehen und für beste Partystimmung sorgen, überzeugen durch ihre enorme musikalische Bandbreite.

Weil Tom aber für kleine und große Ohren immer die passenden Worte und Töne hat. Er zeigt sich textlich und gesanglich so originell und wandlungsfähig wie nie. Das sieht man auch daran, dass sich schnelle Elektrobeats für die Kinderdisco mit ohrwurmigen Schlagermelodien abwechseln. So auch im Duett mit Jürgen Drews - „Bis zum Mond und zurück“.

Über modern groovende R´n´B-Titel dürfen sich die kleinen und größeren Fans genauso freuen wie über gefühlvolle Balladen, in denen es um Traurigkeit und das Vermissen von lieben Menschen geht.

Der Titelsong „Ich bin Du“ ist eine Ode an die Liebe zwischen Eltern und ihren Kindern. In dem Musikclip spielen u. a. die Kinder von Tom mit. „Das Lachen der Kinder“ ist eine opulente Pop-Hymne, mit der das Album endet.

Du Doof?!“ ist auf dem Album eines der Highlights. Es ist der Song zur gleichnamigen Initiative, die sich stark und laut macht gegen Mobbing, Cyber-Mobbing und Bullying. Das Video entstand zusammen mit zahlreichen Promis, aber auch den YouTube-Stars „Die Lochis“ und ist sehr aufwändig gedreht. In dem Video sind u. a. Dr. Eckart von Hirschhausen, Martina Hill, Kaya Yanar, Bülent Ceylan, Chris Tall, Mirja Boes, DJ Bobo, Guido Cantz, die YouTuber Julien Bam und Ostkar, Brings und Singa Gätgens von Kika zu sehen und hören. Die Initiative hat auch eine eigene Homepage: www.du-doof.org ! Dort präsentieren Kinder und Jugendliche ihre Programmpunkte und konkrete Aktionen zu der Initiative „Du Doof?! - Laut für starke Kinder“.

 

Fazit:

In den Liedern auf dem Album „Ich bin Du“ geht es um die Liebe zwischen Eltern und Kindern, aber auch darum, dass man Mobbing keine Chance geben soll. Die Musik kann man auf jeder Kinderparty hören, in der Schule, wenn es um Mobbing geht, aber auch im Fasching.

Die Songs auf dem Album gehen direkt ins Herz. Tom Lehel singt aber nicht nur für´s Herz, sondern rappt auch gegen Mobbing.

Auf alle Fälle bietet das Album eine musikalische Vielfalt für die ganze Familie! Ganz gleich ob Rap, Diskomusik, Schlager oder Pop, eine Mischung, die garantiert jeder Altersklasse gefällt und noch dazu mit einem Hintergrund, der nicht in Vergessenheit geraten darf, denn Mobbing geht alle an!