Hannes Ringlstetter - "Fürchtet Euch Nicht"

Hannes Ringlstetter nimmt sich Zeit für musikalische Begegnungen. Nach seiner musikalischen Reise mit der landesweit gefeierten Hymne „Niederbayern“ meldet er sich nun, zwei Jahre später, mit seinem neuen Album und multi-musikalischer Verstärkung zurück. Unterstützt wird er auf dem Album z. B. von Max von Milland, Stephan Zinner, Claudia Koreck und dicht&ergreifend.

Neben Songs, wie „Sonntag“ und „A Ruah“ dürfen sich seine Fans auch über neue Titel freuen. Natürlich alles in bayerischer Sprache. Wie es sich für einen bayerischen Musiker gehört. Mit Stefan Stoppok geht es mit „2 Cowboys“ musikalisch in die Untiefen von Beziehungen. Musikalisch greift der Titel genretechnisch den typischen Ringlstetter Sound mit einer Mischung aus Country und „Dire Straits“ Einflüssen auf.

Der Titelsong „Fürchtet Euch nicht!“ ist eine Mischung aus Gangster-Rap und Country, aber eben auf unterhaltsam, politische Weise. Ringlstetter mischt die Politik mal so richtig auf und dabei steht die Botschaft „Fürchtet Euch nicht!“ immer im Vordergrund. Der Song kann aber auch aussagen, dass man sich vor der nächsten Wahl nicht fürchten soll.

Italienisch temperamentvoll und poplastig wird es zusammen mit Max von Milland und dem fröhlichen Titel „Tutto Passato“ und mit dem Song „Zeugnis“ möchte Ringlstetter zusammen mit Franz Joseph Machatschek allen Eltern auf gefühlvolle Weise die Botschaft übermitteln, dass ein schlechtes Zeugnis noch lange kein Grund zum Schimpfen ist.

Beim „Tennessee Whiskey“ holt sich der Musiker weibliche Verstärkung auf die Bühne und lädt alle Fans und Tanzbegeisterten zum „Langsamer Walzer“ Tanzen ein, bevor es dann mit „A Ruah!“ wieder gefühlvoll wird.

Zum Abschluss des Albums holt er sich dann noch Verstärkung von der liebevollen und wunderbaren Singer- und Songwriterin Claudia Koreck auf die Bühne. „Himmel“ startet mit einfühlsamen Klavierklängen und gefühlvollem Gesang von Ringlstetter.

Hannes Ringlstetter hat mit „Fürchtet Euch nicht!“ ein mutiges, offenes, angstfreies, aber auch neugieriges Album veröffentlicht, dass ein wahres Meisterwerk von musikalischer Vielfalt ist.

 

Fazit:

Fürchtet Euch nicht!“ ist ein erfrischendes Album mit musikalischer Vielfalt. So darf natürlich die Countrymusik genauso wenig fehlen wie Rockmusik und Rap-Einflüsse. Dafür hat sich Hannes Ringlstetter musikalische Unterstützung geholt und sich in den unterschiedlichen Genres umgeschaut.

Ein Album mit Musik, die jeden was angeht, ganz gleich ob Fans von „Ringlstetter & Band“, Politiker oder Freunde von einfühlsamer, gefühlvoller Musik. Spaß mit dem Sound wird garantiert jeder haben! Ganz gleich ob auf einem Livekonzert oder auf CD, die Musik ist immer und überall hörenswert und jedes Konzert ist einen Besuch wert!

 

Open Air Konzert am 2. August 2018 im Kurgarten Berchtesgaden. Weitere Fotos von dem spektakulären Tourabschlusskonzert der "Fürchtet Euch nicht!" Tour gibt es hier https://future-image.de/searchresult.html?event=1&suche=Konzert+von+Hannes+Ringlstetter+in+Berchtesgaden%20&daterange=2018-08-02+bis+2018-08-02 !