Blaskovic - "Those who dig"

Bislang kennt man ihn nur als Regisseur und Schauspieler. Nun versucht sich Ben Blaskovic als Musiker. Seine Premiere bei der CD-Vorstellung zu „Those who dig“ hat er bestanden. Die Fans, Gäste und prominenten Besucher waren allesamt begeistert von der neuen Seite des Schauspielers, den man u. a. bei den „Rosenheim Cops“ im TV sehen kann.

Musikalisch ist das Album in unterschiedliche Genres einzuordnen. Neben Country- und Rockmusik sind auch pop- und jazzlastige Einflüsse zu hören.

Seine Fans dürfen sich über ein wundervolles, gefühlvolles und emotionales Album mit sechs Songs freuen. Viel zu wenig, denn die musikalische Bandbreite von „Blaskovic“ umfasst viel mehr Songs. Man kann also gespannt sein, wann der Musiker ein weiteres Album produziert. Einzig und allein den ersten Song „You Dig“ hätte man weglassen können, da dieser Titel nicht wirklich was von der musikalischen Seite von „Blaskovic“ aussagt.

 

Fazit:

Ein wundervolles, gefühlvolles und einfühlsames Album für alle Freunde von guter und handgemachter Musik. Ben Blaskovic zeigt mit seinem Album, dass es auch noch echte Musiker gibt, denn nicht jeder Musiker ist gleich ein Musiker, wenn er mal bei einer der zahlreichen Castingshows mitgemacht hat. Eine Castingshow hat Ben Blaskovic gar nicht nötig, denn er ist bereits dort angekommen, wo man ihn haben möchte!