Bernhard Brink - "Unendlich"

Am 22. Januar veröffentlichte Bernhard Brink sein neues Album mit dem Titel „Unendlich“. Vor 40 Jahren ist sein erstes Album im Handel erschienen. Von Müdigkeit merkt man bei den Songs von Brink eigentlich keine Spur. Zum Schluss wird es auf dem Album etwas ruhiger, aber er ist noch lange nicht dort angekommen, wo er landen möchte und weil das Schlager-Urgestein nur so vor Energie strotzt, wurde es Zeit, ein neues Album zu veröffentlichen.

Auf diesem Album mit dem Titel „Unendlich“ präsentiert er einerseits seine größten Hits aus 40 Jahren, er präsentiert aber auch 4 neue Titel, von denen seine Fans begeistert sein werden. Die Fans dürfen sich aber auch auf seine Hitsingle „Von hier bis zur Unendlichkeit“ freuen, die vom Grafen von „Unheilig“ persönlich geschrieben wurde und deshalb wohl einer der letzten Songs aus der Feder von dem Echopreisträger ist.

Hinzu kommt auch noch, dass es sich bei genau diesem Album um die 100. Single von Bernhard Brink handelt.

 

Fazit:

Ein tolles deutsches Schlageralbum von einem Urgestein, bei dem man sofort merkt, dass er noch nie etwas anderes gemacht hat. Vom ersten Klang an merkt man bei Bernhard Brink, dass ihm die Musik in die Wiege gelegt wurde. Wunderschöne und vor allem romantische Klänge, die mitten ins Herz gehen.