Das Leuchten der Erinnerung

Ella und John sind schon viele Jahre verheiratet. Sie sind alt geworden, beide sind nicht mehr wirklich gesund, ihr Leben wird mittlerweile von Arztbesuchen und den Ansprüchen ihrer erwachsenen Kinder bestimmt. Um ein letztes richtiges Abenteuer zu erleben, machen die beiden ihr Oldtimer-Wohnmobil namens „The Leisure Seeker“ flott und verlassen stillschweigend ihr Zuhause in Wellesley, Massachusetts. Verärgert und besorgt versuchen die Kinder, sie zu finden, aber John und Ella sind schon unterwegs auf einer Reise, deren Ziel nur sie selber kennen: die US-Ostküste hinunter, bis zum Hemingway-Haus in Key West. Nachts sehen sie sich ihre Vergangenheit auf einem Diaprojektor an, tags begegnen sie dem gegenwärtigen Amerika in amüsanten oder riskanten Situationen. Mit Furchtlosigkeit, Witz und einer unbeirrbaren Liebe zueinander liefern sich die beiden einem Roadtrip aus, bei dem zunehmend ungewiss wird, wohin er sie führt...

 

Kritik:

Es ist das Buch zum Kinofilm mit Helen Mirren und Donald Sutherland. Der Film zeigt in der Verfilmung des gleichnamigen Romans auf berührende Weise, dass eine Reise alles verändern kann. Die Geschichte ist amüsant, es ist aber zugleich auch eine Liebesgeschichte, die sehr beeindruckend und einfühlsam geschrieben ist.

Leider bekommt man beim Lesen der beeindruckenden und einfühlsamen Geschichte nicht mit, welch traumhafte Landschaftsaufnahmen und Sonnenuntergänge der Film zum gleichnamigen Roman zeigt. Auch die gefühlvolle Musik, die den Film begleitet, muss man sich beim Lesen der Geschichte hinzudenken. So macht es das Lesen noch fesselnder. Auf alle Fälle haben die beiden Schauspieler im Film beeindruckende Leistungen geliefert, so dass einem die Tränen kommen. Wobei die Tränen natürlich auch beim Lesen kommen, wenn man in die Geschichte vertieft ist.

Es ist aber auch eine Geschichte über die LIEBE, die sich nicht vergessen lässt.

Weitere Informationen zum Roman von Michael Zadoorian gibt es hier www.harpercollins.de !

 

 

Bei uns habt ihr jetzt noch die Chance eines von 2 Filmbüchern zu gewinnen. Um eines der beiden Bücher zu gewinnen, gehe wie folgt vor:

 

So kannst Du mitmachen…

 

1. Like unsere Seite Events For You!

2. Like diesen Beitrag!

3. Teile diesen Beitrag!

 

Und ganz wichtig, beantworte die folgende Frage:

 

Wie nennen Ella und John das Wohnmobil, mit dem sie auf der Routte66 unterwegs sind?

 

Unter allen Teilnehmern, die bei diesem Beitrag und unserer Seite bis 5. März auf „Gefällt mir“ geklickt haben und die Frage per Mail an redaktion@event-magazin.eu geschickt und richtig beantwortet haben, werden die Gewinner ausgelost.

Kommentieren und Teilen ausdrücklich erwünscht!!!

 

Alle Gewinnspiele richten sich nur an die Fans unserer Seite. Also nicht vergessen, vorher unsere Seite zu liken! Mit der Teilnahme akzeptierst Du unsere Teilnahmebedingungen! Wir wünschen allen Teilnehmern viel Glück und drücken Euch auf alle Fälle die Daumen! Es kann jedoch nur pro Person und Haushalt eine Teilnahme berücksichtigt werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen! Die Gewinner werden nach dem Einsendeschluss per Mail benachrichtigt!