LesePiraten – Entführung auf dem Weihnachtsmarkt

Was für ein Schreck, wenn auf einmal der Weihnachtsmann verschwunden ist. Erst vor wenigen Minuten haben ihn Maxi und Luna auf dem Weihnachtsmarkt gesehen. Jetzt ist er weg und nur noch sein Mantel hängt an dem Zaun.

Für die beiden Detektive steht fest: Der Weihnachtsmann wurde entführt! Die beiden begeben sich also kurzentschlossen auf Spurensuche...

 

Fazit:

Die Geschichten von den LesePiraten sind in vier verschiedene Lesestufen eingeteilt. Angefangen bei den „Bildermaus“ Geschichten ab 5 Jahren bis hin zu den LesePiraten ab 7 Jahren.

Liebevoll gestaltete und illustrierte Geschichten für Leseanfänger und Erstleser begleiten die Kleinen durch die ersten Schritte des Lesenlernens.

Durch die vielen Bilder kommt die Lust am Lesen ganz von selbst und die Geschichte von dem verschwundenen Weihnachtsmann ist so geschrieben, dass sie genau die richtige Menge an Spannung enthält.

Die weihnachtliche Geschichte ist ein schönes Abenteuer, um den Erstlesern das Warten auf den Weihnachtsmann zu verkürzen.

 

Alle Informationen zu den LesePiraten gibt es auf der Internetseite unter www.leseloewen.de !